Ski-Anfaenger-Blog

Was Skianfänger wissen müssen!

Die Skihelmpflicht. Wo muss ich einen Skihelm tragen?

Ski-Fahrer © Skistar Trysil - Flickr.com

Ski-Fahrer © Skistar Trysil – Flickr.com

Grundsätzlich sollte jeder Skifahrer, unabhängig von seinem Alter und Können, einen Skihelm tragen. Einige Länder haben sich für die Skihelmpflicht  entschlossen. Bei Nichtachtung dieser Vorschrift  bekommt eine Strafe und Geldbuße bis 200€.

Aber seien wir doch ganz ehrlich, wenn es zu einem Unfall kommt, dann kann es noch teurer werden. Schließlich ist das eigene Gesundheit oder Gesundheit der Kinder, die geschützt werden muss.

Die Geldbuße und Entzug eines Skipasses ist in diesem Fall das kleinste Übel.

Auch bei Skihelmpflicht gibt es Unterschiede

Nach Angaben vom Deutschen Skiverband, kurz DSV (Quelle: http://www.ski-online.de/2680-e_38001,r_6490.htm, Stand 09.11.2012) sieht es mit Skihelmpflicht in den untengenannten Ländern wie folgt aus:

In Deutschland

  • Keine Skihelmpflicht. Dennoch bemühen sich SIS (Stiftung Sicherheit im Skisport, DSV aktiv und Deutsche Skiverband um die Aufklärung von Skifahrern über den Nutzen vom Tragen eines Ski-Helms auf der Skipiste

In Österreich

  • Skihelmpflicht für Kinder und Jugendlichen bis zu 15 Jahren. In Niederösterreich besteht allgemeine Skihelmpflicht für alle Skifahrer. Die Skihelmpflicht wurde von der Bundesregierung beschlossen und muss von den Bundesländern umgesetzt werden.

In der Schweiz

  • Keine Skihelmpflicht. Es werden Kampagnen über das Nutzen des Tragens von Skihelmen auf der Skipiste bei Kinder und Jugendlichen durchgeführt.

In Italien

  • Skihelmpflicht bei Kindern und Jugendlichen bis zu 14 Jahren. Die italienische Polizei führt die Kontrollen der Einhaltung der Skihelmpflicht durch, weil sie für die Pistenrettung verantwortlich bzw. zuständig ist. Bei Nichteinhaltung der Helmpflicht drohen einem Skifahrer bis zu 200€ Geldbuße und Skipassentzug.

In Kroatien

  • Skihelmpflicht für Kinder und Jugendlichen bis zu 15 Jahren

In Slowenien

  • Skihelmpflicht für Kinder und Jugendlichen bis zu 15 Jahren

In Polen

  • Skihelmpflicht für Kinder und Jugendliche bis zu 16 Jahren. Ab 01.01.2012 wurde die Skihelmpflicht auf den polnischen Skipisten eingeführt. Erziehungsberechtigte, die der Skihelmpflicht bei eigenen Kindern nicht nachgehen, sollten mit einer Geldbuße und einem Skipassentzug rechnen.

In Frankreich

  • keine Skihelmpflicht. Es werden Kampagnen über das Nutzen des Tragens von Skihelmen auf der Skipiste bei Kinder und Jugendlichen durchgeführt.

In USA/Kanada

  • keine Skihelmpflicht. Es werden Kampagnen über das Nutzen des Tragens von Skihelmen auf der Skipiste bei Kinder und Jugendlichen durchgeführt.

Meine Empfehlung zur Skihelmpflicht

Auf der Skipiste solltest Du einen Skihelm tragen und Eltern müssen, und das sage ich ganz bewusst „müssen“, bei ihren Kindern sich darum kümmern, dass ihre Kinder einen Skihelm und andere Schutzkleidung bekommen. Denn nur so kann man viele unnötige Verletzung vorbeugen. Und wenn man keinen Skihelm bis jetzt erworben hat, kann man diesen immer im Sportfachgeschäft oder im Verleih einer Skipiste ausleihen, genau wie die restliche Ski-Ausrüstung auch.

Brauchst Du einen Skihelm? Du kannst ihn entweder im Fachgeschäft kaufen oder auch online kaufen, zum Beispiel bei hier bei Amazon

Bild: © Skistar Trysil – Flickr.com

VN:F [1.9.22_1171]
Hat Dir diesen Artikel gefallen? Dann bewerte, kommentiere oder teile ihn hier mit deinen Freunden!
Rating: 3.9/5 (8 votes cast)

Ein Kommentar

  1. Schon gut diese Helmpflicht. Mittlweile gibt es ja auch Helmschmuck (Hörner, Irokesen etc.) um den Einheitslook am Kopf wieder auf zu lockern. Also auch optisch keine Schande so ein Helm. Und zum Wohle der Sicherheit jedem zu empfehlen. Denn auch der beste Skifahrer hat hinten keine Augen…

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.