Ski-Anfaenger-Blog

Was Skianfänger wissen müssen!

Snowbon – Das neue Onlineportal für Skipässe

Suchmaske © www.snowbon.de

Suchmaske © www.snowbon.de

Heute möchte ich über eine neue Online-Plattform www.snowbon.de berichten. Dort haben Ski- und Snowboardfahrer eine Möglichkeit Skipässe ganz einfach online zu kaufen bzw. im Voraus zu bestellen. Doch warum sollte man Skipässe online kaufen wenn man einen Skipass ganz einfach am Skilift an der Ski-Piste erwerben kann. Diese Frage habe ich mir auch gestellt.

Skipass online kaufen und Geld sparen

Die Antwort auf diese Frage ist laut Snowbon ganz einfach: Man kann Skipässe nicht nur bequem online bestellen, sondern dabei auch Geld sparen. Denn bei Snowbon können Nutzer beim Kauf eines Skipasses bis zu 70% sparen. Außerdem bekommt man beim Kauf eines Skipasses sogenannte Schneegarantie. Genauer heißt das laut Snowbon, dass man gegen eine Bearbeitungsgebühr das Geld zurück erstattet bekommt, wenn am Tag der Gültigkeit des Skipasses der Saison entweder noch nicht eröffnet oder schon beendet hat. So hat man die Möglichkeit Skipässe in den Vor- und Nachsaison zu buchen, in denen die Schneesicherheit nicht immer gegeben ist.

Wie bestelle ich mein Skipass bei Snowbon?

Screenshot der Suchmaske von www.snowbon.de am 31.10.2012 © www.snowbon.de

Screenshot der Suchmaske von www.snowbon.de am 31.10.2012 © www.snowbon.de

Das Bestellen eines Skipasses bei Snowbon geht ganz einfach, praktisch selbsterklärend. Auf der Startseite steht einem User eine Suchmaske zur Verfügung, in die man den gewünschte Skigebiet, das Datum, an welchem man Skifahren möchte, Anzahl der Tage des Ski-Urlaubes und Anzahl der Personen, die Skifahren möchten, eingeben. Anschließend klickt man auf „suchen“.

Als Ergebnis bekommt man eine Übersicht von Ski-Gebieten, die zur der gemachten Anfrage passen, mit Angaben zum Preis, zum Ersparnis und Gesamtsumme. Klickt man auf den Namen des Skigebietes, so erhält man weiterführende Informationen über das gesuchte Skigebiet.

Screenshot der Ergebnisseite von www.snowbon.de am 31.10.2012 © www.snowbon.de

Screenshot der Ergebnisseite von www.snowbon.de am 31.10.2012 © www.snowbon.de

Wenn zum angefragten Zeitraum keine Angebote vorliegen oder das gesuchte Skigebiet nicht in der Datenbank existiert, wird es dem User mitgeteilt. Nach Angaben von Snowbon gibt es 3453 Skipässe für die Skigebieten aus Deutschland, Österreich, Italien und Schweiz im Angebot, welches ständig mit neuen Skipässen und Skigebieten erweitert wird.

Nach dem man sich für ein Angebot entschieden hat, kann man den Skipass gleich online bezahlen. Zur Verfügung stehen drei Zahlungsmöglichkeiten. Man kann entweder mit Visa, MasterCard oder Paypal den bestellten Skipass bezahlen, nach dem man sich entweder eingeloggt oder registriert hat. Nach der Bezahlung, bekommt man eine elektronische Buchungsbestätigung und der bestellte Skipass wird an der Liftkasse hinterlegt. Diesen Skipass holt man dann gegen Vorlage eines zuhause ausgedruckten SnowTickets und des Lichtbildausweises an der Liftkasse ab. So einfach geht das.

Immer auf dem Laufenden bleiben

Um auf dem Laufenden zu bleiben, kann man Fan von Snowbon werden und das Skiportal auf Facebook liken, im Twitter oder Google+ folgen, oder sich zu Newsletter anmelden. So bleibt man immer auf dem aktuellen Stand der Dinge und man wird über aktuelle Angebote und Entwicklungen informiert. So kann man bequem von Zuhause aus, seinen Skipass online bestellen.

Bild: © www.snowbon.de