Ski-Anfaenger-Blog

Was Skianfänger wissen müssen!

Über mich…

Wer steckt hinter dem Ski-Anfaenger-Blog?

Das bin ich … Sergej Kopp. Ich bin ein leidenschaftlicher Hobby-Skifahrer und Teilzeit-Blogger. Wie ich dazu kam, einen Ski-Blog zu erstellen, möchte ich Dir hier kurz schildern.

Als ich mit dem Skifahren angefangen habe, war ich noch ein kleines Kind. Wir haben das Skifahren in der Schule als Teil unseres Sportunterrichts gelernt. Damals, als wir noch jung waren :-), verstanden wir noch nicht, wie viel Spaß das Skifahren bringen kann. Die Ausrüstung war auch nicht auf dem Niveau, auf dem sie heute ist. Außerdem hatten wir hatten vergleichsweise kleine Berge und schon gar keine ausgebauten Ski-Pisten.

So mussten wir regelmäßig einmal pro Woche Ski-Langlaufen, wie es in unserem Schulplan stand.  Es hat uns natürlich keinen Spaß gemacht, denn wie ich schon oben erwähnt habe, hatten wir keine Ausrüstung und Kleider wie es sie heute gibt. =) Nichtsdestotrotz haben wir als Kinder gelernt, auf den „Skiern zu stehen.“

Nach einer langen Pause habe ich mir vorgenommen, Alpin-Ski auszuprobieren, und plötzlich stand ich vor diesen Fragen:

Mittlerer Weile kann ich sagen, dass es sich gelohnt hat, mit Alpin-Ski anzufangen. Man braucht nicht unbedingt ein Profi-Skifahrer zu werden, aber man kann das Skifahren regelmäßig als Hobby genießen.

Willst Du auch das Skifahren ausprobieren oder hast Du Dich schon für den ersten Ski-Ausflug entschieden? Super, eine sehr gute Idee hast Du.

Was erwartet Dich auf Ski-Anfaenger-Blog?

Auf dieser Seite werden Dir Fragen beantwortet, die man sich asl Skianfänger vor dem ersten Ski-Ausflug stellt. Außerdem bekommst Du hier einen kleinen Überblick über verschiedenen Ski- und Skiausrüstung-Hersteller und ihren Produkten. Themen wie Sicherheit auf der Skipiste, Ski-Gebiete, Ski-Bauweise oder Lustiges bzw. Interessantes aus der Ski-Welt  werden hier auch behandelt, sodass Du auch etwas Spaß haben kannst. Außerdem findest Du hier viele nützliche und interessante Links zu den Seiten, die Dir bei den oben erwähnten Fragen Antwort und weitere Informationen geben können.

Ein Tipp von mir

Bevor Du jetzt Ski-Pisten unsicher machst, empfehle ich Dir unbedingt, ein paar Stunden bei einem Ski-Lehrer zu nehmen. Er unterstützt und sichert Dich bei deinen ersten Schritten. So bekommst Du nicht nur tolle Praxis-Tipps, sondern auch einen leichteren Einstieg in die Skifahren-Praxis-Welt und vermeidest mögliche Verletzungen.

Alles, was man sich vornimmt, braucht eine Planung. Auch an das Skifahren sollte man mit dem Köpfchen herangehen. Erst Theorie, dann die Praxis, aber vergieß nicht – Übung macht den Meister!

Ich wünsche Dir viel Spaß und viel Erfolg beim Skifahren!

VN:F [1.9.22_1171]
Hat Dir diesen Artikel gefallen? Dann bewerte, kommentiere oder teile ihn hier mit deinen Freunden!
Rating: 3.5/5 (11 votes cast)

13 Kommentare

  1. hier der Tip zur besten webpage für osteuropäische Skigebiete: Tschechien Spindlermuühle, Polen bis nach Usbekistan http://www.snowpage.de

  2. War gestern in einem Sportgeschäft in München…
    Sport Fundgrube…habe mir einen Carving ski für 49.- gekauft…
    Unglaublich, der Laden hat aber auch noch weiter Filialen in Bayern

    • Hallo Skifan,

      cool … Skier für 49,- Was für Marke. waren das Erwachsenen-Ski oder Kinder-Ski? Könntest du bitte eventuell auch den Link zuschicken?

  3. Hey Alter,

    geiler Blog!

    Liebe Grüße
    Merita

  4. Hallo,
    ich fahre kommenden Winter das erste mal nach knapp 10 Jahren in den Skiurlaub, zwischendrin bin ich ab und zu auf kleineren Bergen in der Region gefahren (immer mit geliehen Skiern).
    Jetzt habe ich beschlossen mir eigene Skier anzuschaffen, habe jedoch das Problem, dass ich vor 200000 Marken stehe und keine Ahnung habe was für mich am besten geeignet ist. Ich bin 15, ca. 1,80 groß und habe wiegesagt wenig Erfahrung mit Skifahren. Könntest du mir irgendwelche Anhaltspunkte geben, welche Marke, Modell usw. da am besten passt? Länge sollte nach meinen Recherchen 1,60 umfassen.
    Vielen Dank!

    • Hallo Kein Name ;),

      ist zwar zu spät und ich hoffe, dass du dir richtige Skier gefunden hast.

      Eigentlich würde ich dann an der Skipiste entweder im Verleih oder noch besser, bei Skilehrer nachfragen. Sie können dir bestimmt besser helfen. Denn wie du schon sagst … viele Skimarken und mindestens doppelt so viele Skimodelle. Habt ihr dann ein passendes Modell gefunden, frag einfach im Verleih nach, ob sie dir dieses Modell bestellen können … vielleicht können sie auch mit dem Preis etwas stärker nach unten gehen. Alternativ könntest du ein Gebrauchtes Modell dort kaufen, bis du besser fahren kannst und erst dann holst dir bessere Skier.

      Bezüglich Skimarken: ich glaube, dass alle Marken sind gut, es hängt eher mit einem bestimmten Skimodell zusammen .. ich fahre zum Beispiel Fisher aber mir gefällt auch Völkl, Nordica bin ich auch schon gefahren, war auch gut :) Einfach ausleihen, fahren und wenn es passt, dann einfach nachfragen …

      Gruß

  5. Hey echt coole Seite Super Tipps weiter so. Vor allem die Bilder sind ja toll !

  6. Superschoener Blog, mach weiter so! Liebe Gruesse aus St. Christina Dolomiten

    • Danke Maya,

      leider konnte ich in der letzten Zeit nicht viel machen, war beruflich zu beschäftigt. Jetzt möchte ich wieder starten, sodass zum nächsten Winter viele interessante Artikel da sind und die alten überarbeitet :) Komm doch immer bei der Gelegenheit vorbei. falls du bestimmte wünsche hast, welche Themen ich besprechen könnte oder was ich besser machen könnte, wäre schön zu erfahren … bin immer für Tipps offen.

      Gruß

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.