Ski-Anfaenger-Blog

Was Skianfänger wissen müssen!

Wie schnell kann man das Skifahren lernen?

Skianfänger beim üben © Ski-Anfaenger-Blog.de

Skianfänger beim üben © Ski-Anfaenger-Blog.de

Im heutigen kurzen Artikel möchte  ich Dir eine Frage beantworten, ob man bzw. Du das Skifahren in kurzer Zeit erlernen kannst. Zu diesem Thema findest Du zahlreiche interessante Beiträge im Netz, einträge in Foren und vieles mehr. In einigen Beiträgen wird berichtet, dass man innerhalb eines Tages das Skifahren erlernen kann, in den anderen wird über drei Tagen gesprochen. Es hängt davon ab, wie gut Du das Skifahren erlernen willst?

Das Skifahren lernen in 3 Tagen? Ja es geht aber mit Hilfe!

Persönlich würde ich sagen, dass Du selbstverständlich das Skifahren in einer kurzen Zeit erlernen kannst. Allerdings musst Du auch damit rechnen, dass Du zwar die blauen Skipisten in Angriff nehmen kannst aber noch lange kein Profi bist (und nicht übertreiben solltest).

Zusätzlich möchte ich auch betonen, dass wenn Du das Skifahren schnell erlernen möchtest, solltest Du Hilfe eines Skilehrers in Anspruch nehmen. Er wird dir die richtige Fahrtechnik beibringen. einige Tipps geben und deine Fortschritte kontrollieren, sodass Du schon nach drei Tagen relativ gut auf den Bretten stehen kannst. Im folgenden Video von Salzburger Nachrichten, das ich bei YouTube gefunden habe, kannst Du nachsehen, wie das Skifahren geht:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Cz_ORIMfbpE[/youtube]

In einem weiteren Video von skiamadetv wird ebenfalls gezeigt, dass das Skifahren innerhalb von 3 Tagen erlernen kann. Es wird sogar versprochen und man gibt sogar eine „Geld zurück Garantie“, wenn es mit dem Skifahren nicht klappen sollte. Es klingt zwar wie Schleichwerbung aber es wird halt versprochen.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=rDrPuPKiWuw[/youtube]

Im nächsten Video von deutschewelle (ein Bericht von Euromaxx) wird der Reporterin das Skifahren beigebracht. Am Ende bestätigt sie, dass es möglich doch ist, das Skifahren innerhalb einer kurzen Zeit zu erlernen und das auch noch viel Spaß macht.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=m2gNN-Mk3uM[/youtube]

Wie Du bereits in diesen Videos gesehen hast, ist es möglich die Kunst des Skifahrens zu begreifen. Jetzt fragst Du dich, was Du alles dafür brauchst. Hier kommt die Liste und zwar Du brauchst:

  • Gute Skiausrüstung,
  • Gute Skibekleidung,
  • Einen eigenen Skilehrer wink,
  • Und natürlich deinen sehr starken Willen.

Wo bekommst Du alle diese Komponente

Den „eigenen“ Skilehrer kannst Du einfach in einer Skischule zusammen mit einem Skikurs buchen. Solche Skischulen befinden sich meistens direkt an der Skipiste. Gute Skiausrüstung wie Skier, Skischuhe, Skistöcke und sogar einen Skihelm kannst Du ebenfalls in einem Skiverleih an derselben Skipiste mieten.

Kleiner Hinweis: Meistens erhält man eine Skiausrüstung kostenlos für den Skikurs gestellt. So hast Du keine auffallenden Kosten für die Skiausrüstung mehr. Frag einfach in der Skischule deiner Wahl nach.

Was Du allerdings mitnehmen musst, ist deine eigene Skibekleidung. Es gibt sogar Verleihe, wo Du auch die Skibekleidung ausleihen kannst aber ich empfehle dir deine eigene Skibekleidung zu haben. Diese kannst Du nicht nur zum Skifahren tragen, sondern auch bei anderen winterlichen Aktivitäten.

Und das letzte was Du mitbringen musst, ist Dein starker Willen und Lust das Skifahren zu lernen. Ich gehe davon aus, dass Du über diese zwei sehr wichtige Komponente schon verfügst, sonst würdest Du nicht auf dieser Seite hier landen. Aus diesem Grund denke ich, dass Du schon alle wichtigen Sachen zum Skifahrenlernen hast.

Daher möchte ich dir hier noch ein Paar weitere interessante Seiten vorstellen:

Und selbstverständlich Skigymnastik, denn das Fitness das A und O beim Skifahren ist. Koordination, Reaktion, Ausdauer und Gleichgewicht werden beim Skifahren trainiert aber dieses Thema möchte ich in einem weiteren Artikel ansprechen.

Daher viel Erfolg und viel Spaß beim Skifahren lernen!

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann bewerte, kommentieren und teile ihn mit deinen Freunden hier: